Fühle den Rhythmus der Natur

Alles auf der Erde unterliegt einem bestimmtes Rhythmus. So auch z. B. die 4 Jahreszeiten. Im Herbst bereitet sich die Natur auf die Winterruhe vor. Im Winter kehrt die Ruhe ein, die Natur hält ihren Winterschlaf. Im Frühjahr erwacht die Natur und es wird gepflanzt, damit im Sommer geerntet werden kann. Wir Menschen neigen häufig dazu, gegen den Rhythmus der Natur zu handeln. Dabei wäre es auch für uns Menschen auch kein Fehler, wenn wir uns diesem etwas anpassen würden. Wir denken, wir müssen das ganze Jahr die gleiche Leistung erbringen. Das kann jedoch niemand auf Dauer. Darum sollten wir uns gedanklich davon verabschieden. Würden wir uns dem Rhythmus der Natur mehr angleichen, hätten auch wir mehr Zeit uns zu erholen.


Reflektiere Dich mal selbst und überlege Dir, was Dein Rhythmus ist. 

Vielleicht kannst Du ja etwas zum Positiven für Dich verändern.

0